Heile heile Segen! Weshalb niemand die Hebammen retten muss (für Elif*)

„Hebammen retten“ ist in den vergangenen Jahren zu einer Art Volkssport mutiert. Mütter tun es, Väter auch, Hebammen sowieso. Aber auch Politiker*innen aller demokratischen Couleur haben das Thema für sich entdeckt. Schwangere oder Neugeborene kommen auf der Beliebtheitsskala gleich nach Katzencontent. „Wir haben es geschafft!“, ruft beispielsweise Hermann Gröhe in bester Merkel-Manier und lobt sich selbst für das Qualitätsmanagement bei Hausgeburten und den von ihm erfundenen Sicherstellungszuschlag für freiberufliche Hebammen mit wenigen Geburten. Heile heile Segen! Weshalb niemand die Hebammen retten muss (für Elif*) weiterlesen